7 beste Lead Management & Tracking Software + Funktionsvergleich

Erfahren Sie, welche Funktionen Sie erwarten können und wie die einzelnen Plattformen abschneiden

Wenn Sie im B2B-Geschäft tätig sind, benötigen Sie eine Vertriebssoftware vor allem, um Ihre Leads besser verwalten und verfolgen zu können.

Sogar ein kleines Vertriebsteam (3 Personen), mit dem ich vor kurzem gesprochen habe, berichtete, dass es $1 Million pro Jahr mehr verdient (💵!), nachdem es eine geeignete Lead-Management-Software eingeführt hatte.

Bei all den verschiedenen Lead-Tracking-Plattformen kann es jedoch schwierig sein, genau herauszufinden, was Sie brauchen, um Ihre Erfolgsquote und Produktivität zu steigern. Deshalb werden wir das für Sie in Angriff nehmen und Ihnen eine Liste der nützlichen Funktionen geben, auf die Sie achten sollten. 👀

Danach werden wir dieselbe Funktionsliste sowie Bewertungen von G2 verwenden, um 7 verschiedene Top-Lead-Management-Softwareplattformen im Detail zu vergleichen, einschließlich der Preise.

Lasst uns reinhauen! 👇


Welche Funktionen können Sie von einer Lead-Management-Software erwarten?

Im Folgenden finden Sie 10 Hauptfunktionen, die eine Softwareplattform für Lead Management und Tracking bieten kann, damit Sie Leads besser nachverfolgen können:

  1. Visualisieren Sie Ihre Leads in mehreren Drag-and-Drop-Pipelines
  2. Senden Sie automatisierte E-Mail-Sequenzen, bis Leads antworten
  3. Automatisches Anreichern von Leads aus öffentlich verfügbaren Informationen und E-Mail-Signaturen
  4. Verfolgen Sie die Quelle (und den Grund für den Verlust) Ihrer Leads und analysieren Sie sie
  5. Lassen Sie sich automatisch an das Follow-up erinnern, wenn Leads inaktiv werden
  6. Verfolgen Sie Leads mit integriertem E-Mail- und Website-Tracking
  7. Erhalten Sie einen Live-Überblick darüber, was Ihre Leads in einem In-App-Benachrichtigungszentrum tun
  8. Digitalisieren von Geschäftskontakten mit einem integrierten Visitenkartenscanner
  9. Verwenden Sie E-Mail-Vorlagen in Ihrem Google Mail-Posteingang, um Leads produktiver zu verwalten.
  10. Verwalten Sie Ihre Leads vollständig über Ihren Posteingang mit einer praktischen E-Mail-Seitenleiste

Es gibt eine Menge nützlicher Funktionen, die Sie nicht nur aus einer Excel-Tabelle erhalten können 😄 Wir werden im Folgenden detailliert aufzeigen, welche dieser Funktionen in jeder Lead-Management-Software enthalten sind.


Wie können Sie feststellen, welches die beste Leadmanagement-Software für Ihr Unternehmen ist?

Wenn Sie auf der Suche nach einer guten Software zur Verwaltung und Verfolgung Ihrer Leads sind, können die oben genannten Funktionen Ihre Erfolgsquote und Produktivität erheblich steigern. Wir haben recherchiert, welche Plattformen welche Funktionen bieten und haben sie im Folgenden für Sie aufgeführt.

Darüber hinaus ist es wichtig, beim Vergleich von Software das Gesamtbild im Auge zu behalten, denn Sie müssen sicherstellen, dass Ihr Team das System auch wirklich nutzt. Eine Leadmanagement-Software zu kaufen, die niemand nutzt, ist ziemlich nutzlos 😏.

Aus diesem Grund fügen wir die aktuelle Bewertung für jede Software auf G2 hinzu, damit Sie eine bessere Vorstellung davon bekommen, wie sie im Vergleich stehen. Sie ist wie folgt aufgeschlüsselt:

  • Benutzerfreundlichkeit
  • Einfaches Einrichten
  • Erfüllt die Anforderungen
  • Qualität der Unterstützung
  • Leichtigkeit der Geschäftsabwicklung mit
  • Leichte Verwaltbarkeit

Dann nehmen wir den Durchschnitt der G2-Bewertungen und kombinieren ihn mit der Bewertung der Lead-Management-Funktionen, um... die Endnote zu berechnen! 🥇


Die 7 besten Lead Management & Tracking Software bewertet

Sie wollen nicht den ganzen Vergleich lesen? 🤓

Hier ein kurzer Überblick, wie sich die Lead-Management-Software im Vergleich zu anderen Programmen schlägt:

  1. Salesflare: 9.8/10 🏆
  2. HubSpot CRM und Sales Hub: 8.3/10
  3. Pipeliner CRM: 7.2/10
  4. Freshworks CRM: 7.0/10
  5. Pipedrive: 6.3/10
  6. Salesforce: 6.1/10
  7. Zoho CRM: 5.9/10

Möchten Sie die Details kennenlernen? Lesen Sie weiter!


1. Salesflare [9.8/10] 🏆

Verwalten Sie Ihre Leads mit einer visuellen Pipeline
Verwalten Sie Ihre Leads wie ein Profi durch eine visuelle Pipeline ✨.

Wenn wir unsere Kunden fragen, wofür sie Salesflare im Wesentlichen verwenden, lautet die Antwort in der Regel: um unseren Leads besser folgen zu können.

Unser Ziel bei Salesflare ist es, die Nachverfolgung von Leads super einfach für Sie zu machen, ohne dass Sie Daten eingeben müssen um das System am Leben zu erhalten. Und mit einer Menge eingebauter Automatisierung, um Sie produktiver zu machen.

Salesflare (gegründet 2014) wird von Tausenden von kleine und mittlere Unternehmen, die an andere Unternehmen verkaufen (inkl. Agenturen, Beratungsunternehmen, Entwicklungshäuser, Technologieunternehmen, ...). Es ist auf allen Bewertungsplattformen top platziert und ist die #1 CRM-Software auf Product Hunt, der führenden Community für Produktenthusiasten.

Es ist sehr eng mit Gmail (auch innerhalb von Google Workspace) und Outlook integriert, so dass Sie bei der Verfolgung von Leads nicht zwischen Ihrem Posteingang und der Vertriebssoftware wechseln müssen. Außerdem bietet es einige praktische Funktionen wie integrierte E-Mail- und Website-Verfolgung, E-Mail-Vorlagen und E-Mail-Sequenzen.

Verwenden Sie Salesflare von Ihrem Gmail- (oder Outlook-) Posteingang aus 💌.

Darüber hinaus eignet sich das Programm auch hervorragend für die Lead-Generierung, da es über eine Reihe von handlichen Lead-Generierungs-Tools verfügt!

Nachfolgend finden Sie eine Analyse der Leistung des Salesflare:

Eigenschaften Salesflare bietet: 10/10

  • Visualisieren Sie Ihre Leads in mehreren Drag-and-Drop-Pipelines
  • Senden Sie automatisierte E-Mail-Sequenzen, bis Leads antworten
  • Automatisches Anreichern von Leads aus öffentlich verfügbaren Informationen und E-Mail-Signaturen
  • Verfolgen Sie die Quelle (und den Grund für den Verlust) Ihrer Leads und analysieren Sie sie
  • Lassen Sie sich automatisch an das Follow-up erinnern, wenn Leads inaktiv werden
  • Verfolgen Sie Leads mit integriertem E-Mail- und Website-Tracking
  • Erhalten Sie einen Live-Überblick darüber, was Ihre Leads in einem In-App-Benachrichtigungszentrum tun
  • Digitalisieren von Geschäftskontakten mit einem integrierten Visitenkartenscanner
  • Verwenden Sie E-Mail-Vorlagen in Ihrem Google Mail-Posteingang, um Leads produktiver zu verwalten.
  • Verwalten Sie Ihre Leads vollständig über Ihren Posteingang mit einer praktischen E-Mail-Seitenleiste

Eigenschaften, die das Salesflare nicht bietet: keine

G2-Review-Bewertung:

  • Benutzerfreundlichkeit: 9,5
  • Einfaches Einrichten: 9.5
  • Erfüllt die Anforderungen: 9.3
  • Qualität der Unterstützung: 9.7
  • Erleichterung der Geschäftsabwicklung mit: 9,9
  • Einfache Verwaltung: 9.5

Endgültiges Ergebnis:

  • Bewertung der Lead-Management-Funktionen: 10/10
  • Durchschnittliche Bewertung des G2: 9.6/10
  • ENDBETRAG: 9.8/10

Preis für alle oben genannten Funktionen (10):

$49/Benutzer/Monat (jährlich in Rechnung gestellt)
$55/Benutzer/Monat (monatliche Abrechnung)

Möchten Sie das Ganze in Aktion sehen? Sie können Salesflare kostenlos ausprobieren. 👈

Es dauert nur ein paar Minuten, um sich anzumelden und mit einem Salesflare trial zu starten.

Wir garantieren Ihnen, dass Sie keine einfachere und automatisiertere Lead-Management-Software finden werden! 👌

Einige der Auszeichnungen, die das Salesflare für seine Benutzerfreundlichkeit, die einfache Einrichtung, den Support und die Investitionsrentabilität erhalten hat.

Try Salesflare for free


2. HubSpot CRM + Sales Hub [8.3/10]

Überblick über einen Lead in HubSpot CRM

HubSpot ist eine Marketing-Automatisierungsplattform, die zu einer Alles-aus-einer-Hand-Plattform wurde. Sie wurde 2005 gegründet, um Marketing-Automatisierung einfacher zu machen.

Das Hauptargument von HubSpot ist heutzutage das Angebot einer All-in-One-Lösung, die Marketing, Vertrieb, Service und Betrieb umfasst. Wenn Sie keine Lust haben, verschiedene Apps zu verwenden und diese zu integrieren (mit Tools wie Zapier und nativen Integrationen), dann ist HubSpot vielleicht genau das Richtige für Sie.

Um eine Funktionalität zu erhalten, die mit der der anderen Lead-Management-Software in dieser Rangliste vergleichbar ist, müssen Sie zwei HubSpot-Produkte erwerben: das CRM und das Sales Hub.

Das macht die Preise für all diese praktischen Funktionen (8 Features) ziemlich hoch, beginnend bei $450/Monat, die jährlich abgerechnet werden (für 5 Benutzer, was das Minimum ist, das sie verlangen).

Funktionen HubSpot CRM + Sales Hub bietet: 8/10

  • Visualisieren Sie Ihre Leads in mehreren Drag-and-Drop-Pipelines
  • Senden Sie automatisierte E-Mail-Sequenzen, bis Leads antworten
  • Automatisches Anreichern von Leads aus öffentlich verfügbaren Informationen und E-Mail-Signaturen
  • Verfolgen Sie die Quelle (und den Grund für den Verlust) Ihrer Leads und analysieren Sie sie
  • Verfolgen Sie Leads mit integriertem E-Mail- und Website-Tracking
  • Digitalisieren von Geschäftskontakten mit einem integrierten Visitenkartenscanner
  • Verwenden Sie E-Mail-Vorlagen in Ihrem Google Mail-Posteingang, um Leads produktiver zu verwalten.
  • Verwalten Sie Ihre Leads vollständig über Ihren Posteingang mit einer praktischen E-Mail-Seitenleiste

Funktionen, die HubSpot CRM + Sales Hub nicht bietet:

  • Lassen Sie sich automatisch an das Follow-up erinnern, wenn Leads inaktiv werden
  • Erhalten Sie einen Live-Überblick darüber, was Ihre Leads in einem In-App-Benachrichtigungszentrum tun

G2-Review-Bewertung:

  • Benutzerfreundlichkeit: 8,6
  • Einfaches Einrichten: 8.3
  • Erfüllt die Anforderungen: 8.5
  • Qualität der Unterstützung: 8.5
  • Erleichterung der Geschäftsabwicklung mit: 8,7
  • Einfache Verwaltung: 8.6

Endgültiges Ergebnis:

  • Bewertung der Lead-Management-Funktionen: 8/10
  • Durchschnittliche Bewertung des G2: 8.5/10
  • ENDBETRAG: 8.3/10

Preis für alle oben genannten Funktionen (8):

$90/Benutzer/Monat (jährliche Abrechnung - mindestens 5 Nutzer)
$100/user/month (monatliche Abrechnung - mindestens 5 Benutzer)


3. Pipeliner CRM [7.2/10]

Leads in der Pipeliner CRM Pipeline verfolgen

Pipeliner CRM (ehemals Pipelinersales) ist ein Softwareunternehmen, das 2009 mit dem Ziel gegründet wurde, bessere Software für Vertriebsmitarbeiter zu entwickeln.

Obwohl Salesflare von Leuten, die ihre Leads besser nachverfolgen wollen, kaum mit Pipeliner verglichen wird, haben wir uns entschlossen, sie in diesen Vergleich einzubeziehen, weil sie sich eindeutig dem Lead-Management verschrieben haben.

Die Software ist im Vergleich zu den anderen Plattformen in diesem Vergleich relativ funktionsreich, aber auch ein wenig veraltet und nicht allzu einfach zu bedienen.

Der Preis von Pipeliner steigt mit zunehmender Funktionalität ziemlich stark an, weshalb sich die Software wahrscheinlich besser für mittelständische Unternehmen mit großem Budget eignet.

Funktionen Pipeliner CRM bietet: 5/10

  • Visualisieren Sie Ihre Leads in mehreren Drag-and-Drop-Pipelines
  • Verfolgen Sie die Quelle (und den Grund für den Verlust) Ihrer Leads und analysieren Sie sie
  • Erhalten Sie einen Live-Überblick darüber, was Ihre Leads in einem In-App-Benachrichtigungszentrum tun
  • Digitalisieren von Geschäftskontakten mit einem integrierten Visitenkartenscanner
  • Verwalten Sie Ihre Leads vollständig über Ihren Posteingang mit einer praktischen E-Mail-Seitenleiste

Funktionen, die Pipeliner CRM nicht bietet:

  • Senden Sie automatisierte E-Mail-Sequenzen, bis Leads antworten
  • Automatisches Anreichern von Leads aus öffentlich verfügbaren Informationen und E-Mail-Signaturen
  • Lassen Sie sich automatisch an das Follow-up erinnern, wenn Leads inaktiv werden
  • Verfolgen Sie Leads mit integriertem E-Mail- und Website-Tracking
  • Verwenden Sie E-Mail-Vorlagen in Ihrem Google Mail-Posteingang, um Leads produktiver zu verwalten.

G2-Review-Bewertung:

  • Benutzerfreundlichkeit: 9.4
  • Einfaches Einrichten: 9.2
  • Erfüllt die Anforderungen: 9.3
  • Qualität der Unterstützung: 9.3
  • Erleichterung der Geschäftsabwicklung mit: 9,4
  • Einfache Verwaltung: 9.3

Endgültiges Ergebnis:

  • Bewertung der Lead-Management-Funktionen: 5/10
  • Durchschnittliche Bewertung des G2: 9.3/10
  • ENDBETRAG: 7.2/10

Preis, um alle oben genannten Funktionen zu erhalten (5 Funktionen):

$85/Benutzer/Monat (jährlich in Rechnung gestellt)
$100/user/month
(monatliche Abrechnung)


4. Freshworks CRM [7.0/10]

Leads in Freshworks CRM verwalten

Freshworks CRM (früher bekannt als Freshsales) ist ein Vertriebs-CRM von Freshworks, dem Unternehmen hinter / ursprünglich Freshdesk. Freshworks wurde 2010 gegründet, um eine bessere und günstigere Lösung für Kundenservice-Teams anzubieten.

Das wichtigste Verkaufsargument von Freshworks ist seine Funktionsvielfalt. Es hat es auch geschafft, diesen Funktionsumfang über eine einfacher zu bedienende Oberfläche anzubieten als sein Konkurrent/Vorgänger aus derselben Stadt, Zoho.

Was die Stärke von Freshworks ausmacht, ist gleichzeitig auch seine Schwäche: Die Benutzeroberfläche ist mit so vielen kleinen Schaltflächen versehen, dass zu den häufigen Nebenwirkungen der Nutzung der Plattform leichte Kopfschmerzen, Müdigkeit und Schwindel gehören. 😅

Funktionen, die Freshworks CRM bietet: 5/10

  • Visualisieren Sie Ihre Leads in mehreren Drag-and-Drop-Pipelines
  • Senden Sie automatisierte E-Mail-Sequenzen, bis Leads antworten
  • Verfolgen Sie die Quelle (und den Grund für den Verlust) Ihrer Leads und analysieren Sie sie
  • Erhalten Sie einen Live-Überblick darüber, was Ihre Leads in einem In-App-Benachrichtigungszentrum tun
  • Verwalten Sie Ihre Leads vollständig über Ihren Posteingang mit einer praktischen E-Mail-Seitenleiste

Funktionen, die Freshworks CRM nicht bietet:

  • Automatisches Anreichern von Leads aus öffentlich verfügbaren Informationen und E-Mail-Signaturen
  • Lassen Sie sich automatisch an das Follow-up erinnern, wenn Leads inaktiv werden
  • Verfolgen Sie Leads mit integriertem E-Mail- und Website-Tracking
  • Digitalisieren von Geschäftskontakten mit einem integrierten Visitenkartenscanner
  • Verwenden Sie E-Mail-Vorlagen in Ihrem Google Mail-Posteingang, um Leads produktiver zu verwalten.

G2-Review-Bewertung:

  • Benutzerfreundlichkeit: 9.1
  • Einfaches Einrichten: 8.9
  • Erfüllt die Anforderungen: 8.9
  • Qualität der Unterstützung: 9.0
  • Erleichterung der Geschäftsabwicklung mit: 9,1
  • Einfache Verwaltung: 9.4

Endgültiges Ergebnis:

  • Bewertung der Lead-Management-Funktionen: 5/10
  • Durchschnittliche Bewertung des G2: 9.0/10
  • ENDBETRAG: 7.0/10

Preis, um alle oben genannten Funktionen zu erhalten (5 Funktionen):

$69/Benutzer/Monat (jährlich in Rechnung gestellt)
$83/Benutzer/Monat (monatliche Abrechnung)


5. Pipedrive [6.3/10]

Lead-Management in der Listenansicht von Pipedrive

Pipedrive ist eine einfach zu bedienende und leicht einzurichtende Lead-Management-Software für kleine Unternehmen und Startups und wird daher sehr oft mit Salesflare verglichen.

Das Unternehmen wurde 2011 gegründet, um eine Gegenreaktion auf Unternehmenssysteme wie Salesforce zu starten, die eher für Unternehmensbedürfnisse als für Vertriebsteams konzipiert sind. Pipedrive hat sich vorgenommen, das zu ändern.

Obwohl sich das Unternehmen darauf konzentriert, Ihnen bei der Verwaltung Ihrer Leads zu helfen, fehlen ihm einige der moderneren Funktionen, die andere Plattformen in diesem Bereich bieten.

Funktionen, die Pipedrive bietet: 4/10

  • Visualisieren Sie Ihre Leads in mehreren Drag-and-Drop-Pipelines
  • Verfolgen Sie die Quelle (und den Grund für den Verlust) Ihrer Leads und analysieren Sie sie
  • Erhalten Sie einen Live-Überblick darüber, was Ihre Leads in einem In-App-Benachrichtigungszentrum tun
  • Verwalten Sie Ihre Leads vollständig über Ihren Posteingang mit einer praktischen E-Mail-Seitenleiste

Funktionen, die Pipedrive nicht bietet:

  • Senden Sie automatisierte E-Mail-Sequenzen, bis Leads antworten
  • Automatisches Anreichern von Leads aus öffentlich verfügbaren Informationen und E-Mail-Signaturen
  • Lassen Sie sich automatisch an das Follow-up erinnern, wenn Leads inaktiv werden
  • Verfolgen Sie Leads mit integriertem E-Mail- und Website-Tracking
  • Digitalisieren von Geschäftskontakten mit einem integrierten Visitenkartenscanner
  • Verwenden Sie E-Mail-Vorlagen in Ihrem Google Mail-Posteingang, um Leads produktiver zu verwalten.

G2-Review-Bewertung:

  • Benutzerfreundlichkeit: 8.9
  • Einfaches Einrichten: 8.7
  • Erfüllt die Anforderungen: 8.4
  • Qualität der Unterstützung: 8.4
  • Erleichterung der Geschäftsabwicklung mit: 8,7
  • Einfache Verwaltung: 8.6

Endgültiges Ergebnis:

  • Bewertung der Lead-Management-Funktionen: 4/10
  • Durchschnittliche Bewertung des G2: 8.6/10
  • ENDBETRAG: 6.3/10

Preis für alle oben genannten Funktionen (4):

$49.90/user/month (jährlich in Rechnung gestellt)
$59/Benutzer/Monat (monatliche Abrechnung)


6. Salesforce Sales Cloud [6.1/10]

eine Führung in Salesforce Sales Cloud

Salesforce ist das mit Abstand größte CRM-Unternehmen der Welt und wird 2024 etwa 24% des Marktes kontrollieren. Es wurde 1999 in Kalifornien von einer ehemaligen Führungskraft von Oracle gegründet.

Salesforce bietet Unternehmen eine riesige Plattform, die im Grunde aus einer Reihe von Bausteinen besteht, mit denen man alles aufbauen kann, die Möglichkeit bietet, alles anzupassen, und das Versprechen, sich mit jeder anderen Software zu verbinden, die Sie verwenden.

Eine Salesforce-Implementierung erfordert in der Regel ein Beratungsunternehmen, das die geschäftlichen Anforderungen und Arbeitsabläufe abbildet, all dies in Salesforce aufbaut, mit anderer Software verbindet, die Mitarbeiter schult und anschließend weitere Änderungen vornimmt.

Die Software ist zwar nicht für kleine und mittlere Unternehmen geeignet und auch nicht wirklich für das Lead-Management konzipiert, aber kein Vergleich ist vollständig, ohne den Marktführer zu erwähnen.

Funktionen, die Salesforce Sales Cloud bietet: 4/10

  • Visualisieren Sie Ihre Leads in mehreren Drag-and-Drop-Pipelines
  • Verfolgen Sie die Quelle (und den Grund für den Verlust) Ihrer Leads und analysieren Sie sie
  • Verwalten Sie Ihre Leads vollständig über Ihren Posteingang mit einer praktischen E-Mail-Seitenleiste
  • Verwenden Sie E-Mail-Vorlagen in Ihrem Google Mail-Posteingang, um Leads produktiver zu verwalten.

Funktionen, die Salesforce Sales Cloud nicht bietet:

  • Senden Sie automatisierte E-Mail-Sequenzen, bis Leads antworten
  • Automatisches Anreichern von Leads aus öffentlich verfügbaren Informationen und E-Mail-Signaturen
  • Lassen Sie sich automatisch an das Follow-up erinnern, wenn Leads inaktiv werden
  • Verfolgen Sie Leads mit integriertem E-Mail- und Website-Tracking
  • Erhalten Sie einen Live-Überblick darüber, was Ihre Leads in einem In-App-Benachrichtigungszentrum tun
  • Digitalisieren von Geschäftskontakten mit einem integrierten Visitenkartenscanner

G2-Review-Bewertung:

  • Benutzerfreundlichkeit: 8.1
  • Einfaches Einrichten: 7.5
  • Erfüllt die Anforderungen: 8.8
  • Qualität der Unterstützung: 8.2
  • Erleichterung der Geschäftsabwicklung mit: 8,3
  • Einfache Verwaltung: 8.0

Endgültiges Ergebnis:

  • Bewertung der Lead-Management-Funktionen: 4/10
  • Durchschnittliche Bewertung des G2: 9.6/10
  • ENDBETRAG: 6.1/10

Preis für alle oben genannten Funktionen (4):

$75/Benutzer/Monat (nur jährlich in Rechnung gestellt)


7. Zoho CRM [5.9/10]

die Leads-Ansicht in Zoho CRM

Zoho ist ein bekannter Name in der CRM-Branche, daher konnten wir sie in diesem Ranking nicht auslassen.

Zoho brachte sein CRM-Produkt für kleine Unternehmen 2005 auf den Markt und hat sich in der Vergangenheit als günstigere Alternative zu Salesforce positioniert. Das ist sofort sein Hauptverkaufsargument.

Wenn Sie eine CRM-Lösung suchen, hat Zoho viele Stufen (und Produkte: Zoho CRM, Zoho CRM Plus, Zoho One, ...). Die meisten der vier unten aufgeführten Funktionen sind im Professional-Tarif von Zoho CRM enthalten, der die niedrigsten Preise der Plattformen in diesem Vergleich bietet.

Funktionen, die Zoho CRM bietet: 4/10

  • Visualisieren Sie Ihre Leads in mehreren Drag-and-Drop-Pipelines
  • Verfolgen Sie die Quelle (und den Grund für den Verlust) Ihrer Leads und analysieren Sie sie
  • Digitalisieren von Geschäftskontakten mit einem integrierten Visitenkartenscanner
  • Verwalten Sie Ihre Leads vollständig über Ihren Posteingang mit einer praktischen E-Mail-Seitenleiste

Funktionen, die Zoho CRM nicht bietet:

  • Senden Sie automatisierte E-Mail-Sequenzen, bis Leads antworten
  • Automatisches Anreichern von Leads aus öffentlich verfügbaren Informationen und E-Mail-Signaturen
  • Lassen Sie sich automatisch an das Follow-up erinnern, wenn Leads inaktiv werden
  • Verfolgen Sie Leads mit integriertem E-Mail- und Website-Tracking
  • Erhalten Sie einen Live-Überblick darüber, was Ihre Leads in einem In-App-Benachrichtigungszentrum tun
  • Verwenden Sie E-Mail-Vorlagen in Ihrem Google Mail-Posteingang, um Leads produktiver zu verwalten.

G2-Review-Bewertung:

  • Benutzerfreundlichkeit: 8.1
  • Einfaches Einrichten: 7.6
  • Erfüllt die Anforderungen: 8.2
  • Qualität der Unterstützung: 7.4
  • Erleichterung der Geschäftsabwicklung mit: 7,9
  • Einfache Verwaltung: 7.8

Endgültiges Ergebnis:

  • Bewertung der Lead-Management-Funktionen: 4/10
  • Durchschnittliche Bewertung des G2: 7.8/10
  • ENDBETRAG: 5.9/10

Preis für alle oben genannten Funktionen (4):

$23/Benutzer/Monat (jährlich in Rechnung gestellt)
$35/Benutzer/Monat
(monatliche Abrechnung)


FAQ

Was ist eine Lead-Tracking-Software?

Lead-Tracking-Software ist ein Tool oder System, das Unternehmen bei der Überwachung und Verwaltung ihrer Leads während des gesamten Verkaufsprozesses unterstützt. Es ermöglicht die Verfolgung von Lead-Interaktionen, Kommunikation und Aktivitäten, um die Lead-Konvertierung und die Vertriebsleistung zu verbessern.

Wie kann man Leads am besten verfolgen?

Die beste Möglichkeit, Leads zu verfolgen, ist die Verwendung eines CRM-Systems (Customer Relationship Management), das speziell für das Lead-Management entwickelt wurde. Mit einem CRM-System können Sie Lead-Daten zentralisieren, Lead-Interaktionen verfolgen, Nachfassaktionen automatisieren und die Lead-Leistung analysieren, um Ihren Vertriebsprozess zu optimieren.

Ist ein Lead-Management-System ein CRM?

Ja, ein Lead-Management-System ist in der Regel eine Komponente eines CRM-Systems (Customer Relationship Management). Während sich ein Lead-Management-System speziell auf die Erfassung, Nachverfolgung und Pflege von Leads konzentriert, umfasst ein CRM-System ein breiteres Spektrum an kundenbezogenen Aktivitäten und beinhaltet oft auch Lead-Management als Teil seiner Funktionalität.

Wie kann man CRM für das Lead Management nutzen?

Um ein CRM für das Lead-Management zu nutzen, können Sie die folgenden Schritte befolgen:

  1. Leads in das CRM-System importieren oder eingeben.
  2. Kategorisieren Sie Leads und weisen Sie sie den entsprechenden Vertriebsmitarbeitern zu.
  3. Verfolgen Sie die Interaktionen mit Leads, einschließlich E-Mails, Anrufen und Meetings.
  4. Automatisieren Sie die Pflege von Leads und Folgeaktivitäten.
  5. Analysieren Sie Lead-Daten und Leistungen, um verbesserungswürdige Bereiche zu ermitteln.

Was ist eine CRM-Verfolgungssoftware?

CRM-Tracking-Software bezieht sich auf ein Software-Tool oder eine Funktion innerhalb eines CRM-Systems (Customer Relationship Management), das die Verfolgung und Überwachung verschiedener Kundeninteraktionen und -aktivitäten ermöglicht. Sie hilft Unternehmen dabei, Aufzeichnungen über die Kundenkommunikation, den Geschäftsverlauf und das allgemeine Kundenengagement zu führen, um das Beziehungsmanagement und die Vertriebseffizienz zu verbessern.


Das ist alles, was wir für die 7 besten Lead Management & Tracking Software-Plattformen haben!

Möchten Sie die Unterschiede genauer kennenlernen? Fragen Sie einfach unser Team im Chat auf salesflare.com. Wir sind für Sie da 😄.


Testen Sie diese benutzerfreundliche Lead-Management-Software

Wir hoffen, dass Ihnen dieser Beitrag gefallen hat. Wenn ja, empfehlen Sie ihn weiter!

👉 Sie können @salesflare folgen auf Twitter, Facebook und LinkedIn.

Jeroen Corthout