Kaltakquise-Skripte für echte Menschen

Kaltakquise bei potenziellen Kunden gehört in der einen oder anderen Form zu den Aufgaben eines jeden Vertriebsteams.

Aber egal, ob Ihr Vertriebsteam 10 Kaltakquiseanrufe pro Jahr oder 100 Kaltakquiseanrufe pro Tag tätigt, es ist wichtig, dass Sie dabei menschlich bleiben.

Kaltakquise und gleichzeitiges Abheben von Telefonaten

Verkaufsskripte sind eine gute Möglichkeit, um konsistent und organisiert zu bleiben, aber man sollte auch nicht zu sehr auf ein Skript zurückgreifen.

Wie können Sie also ein Skript erstellen, das für Sie und Ihr Team funktioniert - und zu Ergebnissen führt?

Keine Sorge - wir haben ein paar Vorlagen zusammengestellt, die Ihnen den Einstieg erleichtern und Ihr Team befähigen, diese Geschäfte abzuschließen. 🤝

Salesflare erhalten

Bevor Sie mit der Kaltakquise bei potenziellen Kunden beginnen

Bevor Sie den Hörer abnehmen, sollten Sie einige Dinge beachten. Wenn Sie ein wenig recherchieren und eingrenzen, wen Sie tatsächlich anrufen wollen, sparen Sie sich eine Menge Zeit und Stress.

Wenn Sie die Kaltakquise blindlings in Angriff nehmen, werden Sie sich an Personen wenden, die möglicherweise nicht zu Ihrem Zielmarkt gehören, was zu vielen abgebrochenen Anrufen und Zeitverschwendung Ihrerseits führt.

Also, das Wichtigste zuerst: Wählen Sie aus, wen Sie anrufen werden. Überlegen Sie sich die Zielgruppe für Ihre Lösung, egal ob es sich um verschiedene Branchen oder Unternehmensgrößen handelt, versuchen Sie einfach, ein paar Kategorien im Kopf zu haben, um Ihre Liste einzugrenzen.

Als Nächstes sollten Sie die richtigen Gesprächspartner finden. LinkedIn ist hierfür eine großartige Ressource, denn Sie können aus einer Vielzahl von Suchoptionen nach den richtigen potenziellen Kunden suchen.

Suchen Sie nach Berufsbezeichnung, Branche, gemeinsamen Verbindungen, Standort und vielem mehr.

Sobald Sie eine solide Liste von Personen haben, die Sie ansprechen möchten, sollten Sie ein wenig recherchieren, bevor Sie deren Nummer wählen.

Versuchen Sie herauszufinden, welche Aufgaben der Bewerber hat, was das Unternehmen selbst macht (vielleicht haben Sie ähnlichen Unternehmen schon einmal geholfen und können diese Probleme in Ihrem Gespräch ansprechen) und welche interessanten Informationen für den reibungslosen Ablauf des Gesprächs hilfreich sein können.

Nun, da Sie eine durchdachte, gut recherchierte Liste parat haben, ist es an der Zeit, Ihr Skript zu erstellen!

sich selbst abklatschend

Anrufe in der Kälte

Fügen wir alle Elemente zusammen, um ein Skript zu erstellen.

Und denken Sie daran: Da Sie Ihre Liste im Vorfeld recherchiert haben, versuchen Sie, diese Gesprächspunkte in den Anruf einzubauen.

Zunächst einmal müssen Sie Ihren Namen und Ihr Unternehmen deutlich angeben.

Sprechen Sie nicht zu schnell und nicht zu laut, denn die Person am anderen Ende der Leitung ist sofort verärgert, wenn sie nicht versteht, was Sie ihr sagen.

Wal hallo da

Anstatt sofort mit der Ansprache zu beginnen, sollten Sie sich ein paar Takte Zeit nehmen, um zu schweigen. Das gibt der Person die Möglichkeit, darüber nachzudenken, wer Sie sind, und gibt ihr möglicherweise die Chance, ein freundliches "Wie geht es Ihnen?" auszutauschen.

Dann ist dies die Gelegenheit, das Gespräch etwas persönlicher zu gestalten aus den Recherchen, die Sie zuvor durchgeführt haben. Fragen Sie sie etwas über ihre Karriere, ihren Hintergrund usw.

"Stimmt es, dass Sie für [derzeitige Aufgabe] bei [derzeitiges Unternehmen] verantwortlich sind?"

"Zunächst einmal habe ich auf LinkedIn gesehen, dass wir beide [gemeinsamen Kontakt] kennen. Wir haben [irgendwann einmal etwas Bestimmtes zusammen gemacht]. Woher kennt ihr euch?"

"Ich habe gesehen, dass Sie auf [Name der Universität] waren. Einer meiner besten Freunde hat dort studiert. Wie hat Ihnen Ihre Zeit an der [Name der Universität] gefallen?"

... oder erwähnen/fragen Sie irgendetwas, bei dem Sie sich wohl fühlen und das eine Verbindung herstellt.

Treten Sie mit ihnen auf einer persönlichen Ebene in Kontakt, und sie werden sich höchstwahrscheinlich für das Gespräch erwärmen.

Wenn Sie spüren, dass sie sich zu öffnen beginnen, setzen Sie das Gespräch fort und fügen Sie eine Folgefrage hinzu.

Aber halten Sie sich nicht zu sehr auf - Sie müssen auf den Punkt kommen!

Das Kind fragt: "Moment mal, wer bist du?"

Entweder geben Sie ihnen die Gelegenheit, die unvermeidliche Frage "Warum rufen Sie mich an?" zu stellen. Oder springen Sie beiläufig auf "Der Grund meines Anrufs...".

Beginnen Sie mit Ihren Erfahrungen mit früheren Unternehmen, die ähnliche Probleme hatten. Positionieren Sie sich und Ihr Unternehmen auf eine Weise, die zeigt, dass Sie die Herausforderungen des Unternehmens verstehen.

Beispiel: "Ich arbeite derzeit mit Business Development Managern in kleinen bis mittelgroßen Marketingagenturen zusammen. Meine Kunden wollen in der Regel die Zeit, die sie für die Abrechnung und Rechnungsstellung an ihre Kunden aufwenden müssen, minimieren. Klingt das nach etwas, mit dem Sie auch konfrontiert sind?"

Dank Ihrer früheren Recherchen, sollten sie mit einem eindeutigen "Ja" antworten.

Bitten Sie Ihre Gesprächspartner, Ihnen mehr darüber zu erzählen, anstatt mit Ihrem Vortrag fortzufahren. So haben Sie die Möglichkeit, alles über ihre Probleme zu erfahren und zu begründen, warum Ihre Lösung die beste Lösung ist.

An diesem Punkt sollte das Gespräch einfach fließen. Hören Sie ihnen zu und seien Sie nicht zu aufdringlich in Ihrem Angebot. Es geht nur um sie und darum, ihnen zu helfen, die Lösung zu finden, die sie brauchen.

Je nachdem, wie viel Zeit sie haben, um das Gespräch fortzusetzen, ist es wahrscheinlich am besten, wenn Sie einen Termin für einen Follow-up-Anruf oder ein Treffen anbieten, um alles im Detail zu besprechen.

Fragen Sie sie einfach nach ihrer besten Verfügbarkeit und koordinieren Sie die nächsten Schritte. Und wenn Sie versprechen, ihnen vor dem nächsten Gespräch zusätzliche Informationen zu schicken, dann tun Sie das, sobald Sie den Anruf beendet haben!

den Nagel auf den Kopf getroffen

Gut, Sie haben also Ihre Kaltakquise vorbereitet - aber was ist, wenn die Person nicht ans Telefon geht?


Hinterlassen einer Voicemail

Zum Glück haben wir im Folgenden auch ein schnelles und einfaches Skript für das Hinterlassen einer Sprachnachricht erstellt, das alle wichtigen Punkte in kurzer Zeit abdeckt.

Affe beim Telefonieren

Hallo [ihr Name], hier ist [Ihr Name] von [Ihr Unternehmen].

Ich arbeite derzeit mit [ähnliche Aufgaben] in [Unternehmenstyp/Branche]. Meine Kunden sind in der Regel auf der Suche nach [Schmerzpunkt, der mit Ihrer Lösung gelöst werden könnte].

Ich wollte sehen, ob das möglicherweise gut zu Ihnen passen würde. Ich würde gerne ein kurzes Gespräch mit Ihnen führen, um mehr darüber zu erfahren.

Sie können mich unter [Ihre Nummer] erreichen.

Nochmals, hier ist [Ihr Name] von [Ihr Unternehmen] und Sie können mich unter [Ihre Nummer] erreichen.

Vielen Dank, [ihr Name].

Es ist wichtig, ihnen im Vorfeld alle notwendigen Informationen zu geben, damit sie eine klare Vorstellung davon haben, wer Sie sind und wie Sie ihnen helfen können.

Nach ein paar Tagen ohne Antwort ist es jedoch an der Zeit, sich zu melden.


Nachfassen bei Ihren Anrufen

Beim Nachfassen, wenn Sie keine Antwort von jemandem erhalten haben, ist es wichtig, den schmalen Grat zwischen Hartnäckigkeit und Aufdringlichkeit zu finden.

rufen Sie mich zurück

Wenn Sie ein paar Mal angerufen haben und keine Antwort erhalten haben, ist es an der Zeit, weiterzuziehen. Es gibt nichts Ärgerlicheres, als wenn jemand immer wieder anruft, obwohl Sie gar nicht daran interessiert sind.

Und seien wir ehrlich: Es gibt viele Menschen, die sich nicht die Mühe machen, Ihnen ein klares "Nein" zu geben, daher ist es wichtig zu wissen, wann man den Wink beherzigen muss. 🤷‍♀️

Alternativ dazu ist auch die Kaltakquise per E-Mail eine gute Möglichkeit, potenzielle Kunden zu erreichen (oder eine gute Möglichkeit, nach einer Voicemail nachzuhaken).

Dies ist ein Thema, das wir in diesem Artikel über Vorlagen für Follow-up-E-Mails angesprochen haben. Darin finden Sie weitere Vorlagen, mit denen Sie mehr Geschäfte abschließen können. 🚀


Diese Skripte für die Kaltakquise sollen Ihrem Verkaufsteam helfen, einheitlicher und effizienter zu arbeiten, ohne dabei die menschliche Note zu verlieren - aber es gibt viele Möglichkeiten, diese Skripte zu optimieren und an die speziellen Bedürfnisse Ihres Teams anzupassen.

Letztendlich geht es darum, die richtigen Personen und Unternehmen mit Ihrem Produkt oder Ihrer Lösung in Verbindung zu bringen. 💛

Problem gelöst

Verwendet Ihr Unternehmen ein Verkaufsskript? Welche Elemente sollten Ihrer Meinung nach unbedingt enthalten sein? Lassen Sie es uns in den Kommentaren wissen!


salesflare bekommen

Wir hoffen, dass Ihnen dieser Beitrag gefallen hat. Wenn ja, empfehlen Sie ihn weiter!

👉 Sie können @salesflare folgen auf TwitterFacebook und LinkedIn.

Ali Colwell